H-2015-6.jpgH-2015-7.jpgH-2015-9.jpgH-2015-5.jpgH-2015-2.jpgH-2015-8.jpgH-2015-1.jpgHeaderImg.jpgH-2015-10.jpgH-2015-4.jpg

Jugendturntage 2017

Nachdem am Samstag die Jungs am Jugitag ihr Können zeigten, machten wir uns am Sonntag, den 11. Juni mit 30 Mädchen auf den Weg an das Highlight des Turnerjahres, den Mädchenriegentag. Dieses Jahr fanden die Jugendturntage in Schlaate statt.

Wir mussten schon sehr früh aufbrechen. Nach dem Einlaufen begannen um 8.00 Uhr bereits die ersten Wettkämpfe. Einige Mädchen konnten es kaum erwarten, andere waren ein wenig nervös.

Die Disziplinen erstreckten sich von Leichtathletik zum Geräteturnen über Geschicklichkeitsläufe und Einzelgymnastik bis hin zum Reifenspringen.

Das Wetter meinte es fast zu gut mit uns, denn wir hatten den ganzen Tag mit der Hitze zu kämpfen und suchten den Schatten.

Von der Hitze liessen sich die Mädchen jedoch nicht beirren und erzielten tolle Resultate.

Nachdem alle Mädchen ihre Disziplinen bestritten hatten, gab es für jede ein kleines Mittagessen, um sich für den Nachmittag zu stärken.

Während die Mädchen am Morgen in den Einzelwettkämpfen um Podestplätze kämpften, ging es am Mittag weiter mit den Vereinswettkämpfen.

Als erstes zeigten unsere Mädchen bei den Vereinsvorführungen ihre Gymnastik.

Nach einer kurzen Pause folgte das Tauziehen auf dem Tartanplatz. Unzählige Mannschaften traten in den Vorrunden gegeneinander an.

Eine Mannschaft unserer grossen Mädchen errang einen Sieg nach dem anderen und so konnten sie schlussendlich den dritten Platz für sich entscheiden. Natürlich wurden sie von den Leitern und Zuschauern ordentlich angefeuert und es freuten sich alle über die Bronzemedaille.

Bei der Schlussdisziplin, der Pendelstafette, zeigten unsere Mädchen auch eine beachtliche Leistung. Leider reichte es einer Gruppe um ein paar Hundertstel nicht auf das Podest.

Nachdem alle Mädchen ihren Rucksack gepackt und den Platz geräumt hatten, folgte nun das Warten auf die Rangverkündigung.

Die Mädchen waren ungeduldig. Sie waren alle auf die Resultate gespannt.

Es konnten drei Podestplätze erturnt werden. Und zwar gewann Lynn Ochsner im Leichtathletikwettkampf und Jasmin Peischler sowie Julia Matzinger konnten den dritten Platz im gemischten Wettkampf erturnen. Natürlich haben es alle Mädchen super gemacht und wir gratulieren allen zu ihren tollen Leistungen.

Glücklich, aber auch erschöpft von diesem langen Tag, machten wir uns mit dem Bus auf den Heimweg zurück in den unteren Kantonsteil.

Auch bei den Jungs am Samstag wurden einige Podestplätze erturnt. Nick Rüeger gewann den Leichtathletikwettkampf seiner Kategorie während Lenny Zimmermann den ersten Platz im gemischten Wettkampf für sich entscheiden konnte. Ausserdem erreichte Bastian Senn im Gerätewettkampf vor Bruder Lars den zweiten Platz. Auch alle anderen Knaben zeigten starke Wettkämpfe und das Podest wurde oftmals nur knapp verpasst.

Besonders freut uns der Sieg sowie der zweite Rang der Buchberg-Rüdlinger in der Pendelstafette! Nach dem Erfolg unserer aktiven Turner in der Pendelstafette an der SHMV in Neunkirch, können wir uns also auf vielversprechenden Nachwuchs freuen!

Alle Resultate findet ihr unter: http://www.shtv.ch/523.html

 

20170611 132917